Weinlese 2014

Traubenlese 2014

 Wir, die Klassen 4a und 4b, waren am 25. September unseren Schulweinberg herbsten. Mit Schürzen und Gummistiefeln bekleidet und mit Traubenscheren und Eimern bewaffnet zogen wir von der Schule aus los.

Das Weingut Jürgen und Sven Leiner hatte am unteren Ende des Weinbergs einen Maischewagen bereitgestellt.

Jede Klasse durfte 2 Zeilen ernten. Herr Johannes hatte erklärt: „Die Klasse, die die wenigsten Trauben hängen lässt bekommt am Ende zwei Flaschen Traubensaft, die andere Klasse eine Flasche.“ Fleißig gingen wir an die Arbeit. Herr Helbling und Luca waren sehr schnell. Finn trug viele Trauben zum Wagen. Es gab aber auch Kinder, die Quatsch machten. Viktoria schnitt sich sogar in eine Fingerkuppe. Die Verletzung hinderte sie jedoch nicht daran weiter zu arbeiten. Am Ende hatten wir den Maischewagen halb voll.

Nun wurde getauscht. Die Klasse 4a ging die Zeilen der 4b durch und umgekehrt. Beide Klassen konnten genau noch einen Eimer voll Trauben finden. Zu unserer Freude entschied Herr Johannes, dass jetzt jede Klasse 2 Flaschen Traubensaft bekommt. Das war ein toller Schultag!

Die Familie Silbernagel kelterte freundlicherweise unsere gesunden Silvanertrauben und jetzt haben wir neuen, leckeren Traubensaft.

 

Aus Berichten von Letizia Schultz, Finja Rapp, Luca Übel und Finn Mies (Klasse 4a)

 

 

Ein großes Dankeschön

geht an die uns unterstützenden Betriebe aus Ilbesheim:

Weingut Jürgen und Sven Leiner

Weingut Silbernagel

Abfüllbetrieb Eccarius-Albert

 

 

Am Donnerstag, 25.9.2014, wurden von den Klassen 4a und 4b zusammen mit Herrn Helbling und Herrn Johannes die Trauben im Schulweinberg geerntet.

Hier ein paar Eindrücke vom „Herbschde“.

ernte1 webernte1j.2.m web ernte3 web

 

 

 

 

 

 

 

ErnteZeile web Zeile mit H.web mädchen bei ernte web

 

 

 

 

 

 

 

jungs bei ernte web traube in hand web ernte4 web

 

 

 

 

 

 

 

am 3wagen webum den Wagen webWagen-web