Information zu den Jahreszeugnissen

Information zu den Jahreszeugnissen

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

das Schuljahr geht dem Ende zu und die Jahreszeugnisse stehen an. Daher möchte ich Ihnen einige Informationen zur Leistungsfeststellung und Notengebung in der besonderen Situation von Schulschließung und wechselnden Unterrichtsphasen in der Zeit der Corona-Pandemie geben.

  1. Die Zeugnisnoten werden aufgrund der Leistungen im ersten Schulhalbjahr und der (wenigen) Leistungen im zweiten Halbjahr festgelegt. Es entfällt die sonst übliche stärkere Gewichtung des zweiten Schulhalbjahres.
  2. Änderungen der Note im Jahreszeugnis gegenüber dem Halbjahreszeugnis sind möglich.
  3. Im Extremfall ist die Note des Halbjahreszeugnisses die Note des Jahreszeugnisses.
  4. Leistungen im Rahmen der häuslichen Arbeit bleiben bei der Notenfestlegung ohne Berücksichtigung.
  5. Die Tage der Schulschließung und Fehltage während des Präsenzunterrichts werden im Zeugnis nicht als Fehltage aufgeführt.
  6. Alle Schülerinnen und Schüler steigen, unabhängig von den Noten, in die nächste Klassenstufe auf. Freiwilliger Verbleib in der bisherigen Klassenstufe ist möglich.
  7. Die Zeugnisse enthalten keine Bemerkung, dass der reguläre Unterricht aus Gründen der öffentlichen Gesundheitsvorsorge zeitweise nicht stattgefunden hat.

Termine für die Zeugnisausgabe:

Montag, 29. 6. 2020         Klasse 1

Dienstag, 30. 6. 2020       Klasse 2a

Mittwoch, 1. 7. 2020        Klasse 2b und Klasse 3a

Donnerstag, 2. 7. 2020    Klasse 3b

Freitag, 3. 7. 2020             Klasse 4

An den Tagen der Zeugnisausgabe ist jeweils die ganze Klasse in 2 Gruppen im Präsenzunterricht an der Schule.

G. Helbling