Geldsegen beim Spendenlauf

Dass eine solch große Spendensumme zusammenkommt, hatte wohl niemand erwartet. Rund 6700 € sammelten die 141 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Kleine Kalmit Ilbesheim bei ihrem Spendenlauf am 9. Oktober 2015. Entsprechend dem Prinzip der „Hungermärsche“ waren sie aufgerufen, bei Verwandten und Bekannten um Spenden pro gelaufenen Kilometer zu bitten. Je länger die gelaufene Strecke, desto höher fiel die Gesamtspende aus – was für eine Motivation, am Fuße Ihres „Hausberges“ unter der Kleinen Kalmit in Ilbesheim immer mehr Runden zu laufen! Manche der sechs- bis zehnjährigen Kinder waren so motiviert, dass sie in zweieinhalb Stunden bis zu 18 km gelaufen sind. So haben alle mit ihrem wohltätigen und sportlichen Einsatz folgende Projekte tatkräftig unterstützt:   die Ecole Primaire Bisayu (unsere Partnerschule in Ruanda), die Flüchtlingshilfe in Eschbach, Göcklingen, Ilbesheim und Ranschbach, sowie das Cafe Asyl in Landau.

Im Namen der Hilfsorganisation und der Schulleitung ergeht ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die zum Zustandekommen dieser großartigen Spende beigetragen haben.

(M. Konter)

 

DSCF5184DSCF5192

DSCF5194

DSCF5187

 

 

 

 

 

 

DSCF5196

 

 

 

 

 

 

DSCF5198

 

 

 

 

 

 

DSCF5200

 

 

 

 

 

 

DSCF5201

 

 

 

 

 

 

DSCF5205

 

 

 

 

 

 

DSCF5206

 

 

 

 

 

 

DSCF5208

 

 

 

 

 

 

DSCF5210

 

 

 

 

 

 

DSCF5214

 

 

 

 

 

 

DSCF5221

 

 

 

 

 

 

DSCF5224