Drei Tage lang Natur erleben

Drei Tage lang Natur erleben

Drei Tage lang Natur erleben

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Für uns, die Klassen 4a und 4b, stand vom 23. September an auf dem Stundenplan „Natur erleben“. Klassenzimmer war das GNOR (Gesellschaft f. Naturschutz u. Ornithologie Rheinland-Pfalz e. V.) Naturerlebniszentrum Wappenschmiede im Bioshärenreservat Pfälzer Wald bei Fischbach nahe Dahn und dessen nähere Umgebung. Angeleitet und begleitet wurden wir von unseren Klassenlehrerinnen Frau Stumpf, Frau Ehrgott-Dörner sowie Herrn Weber.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

 

Als erstes fand ein Ausflug ins frühe Mittelalter auf der Burg Berwartstein bei Erlenbach statt. Von  den unterirdischen Gängen der Burg bis hin zu den Burgtürmen durften wir die Burg inspizieren und dabei viel Interessantes über das Leben auf einer mittelalterlichen Burg erfahren. Nachdem am Nachmittag schließlich Vogelnest, Bienenkorb, Fuchsbau, Maulwurfshügel, Biberburg und Eulennest –so hießen die Zimmer der Unterkunft- bezogen waren und alle sich bei einem ersten gemeinsamen Picknick gestärkt hatten, ging es im Biosphärenhaus zu einer interaktiven Rallye durch den Lebensraum Wald und Teich sowie Umwelt allgemein. Anschließend konnten wir uns alle auf dem Abenteuerspielplatz austoben.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

 

Am Abend des ersten Tages hieß es dann für die 4b: „Wir gehen auf Eulen- und Fledermausexkursion.“ Fachmännische Anleitung  und Informationen gab ein Mitarbeiter der GNOR. Zur Ausstattung gehörten Ortungsgeräte, die wir selbst bedienen durften. Das kühle Wetter ließ allerdings nur eine der Fledermäuse orten. Auch die Waldkäuze ließen sich nur mühsam trotz fleißig geübter Lockrufe aus ihrer Deckung holen, sodass der Beobachtungsschwerpunkt plötzlich auf den Erdkröten und Schnecken sowie Fischen im Teich lag. Ihnen schien das kühle Wetter wohl noch nichts auszuhaben.

Am zweiten Tag ging es auf große Spurensuche auf dem Naturerlebnispfad, dessen Ergebnisse wir uns dann  gegenseitig stolz präsentierten. Ein besonderer Höhepunft war der Besuch der Falknerei, bei dem u. a. beeindruckende Flugkünste von Gänsegeier und Weißkopfseeadler beobachtet werden konnten.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

DSCF5721

 

 

 

 

 

Am Nachmittag war dann schließlich das Erkunden des Baumwipfelpfades angesagt, auf dem wir innerhalb der Zimmergruppen eine Naturerfahrungsrallye unternahmen. Auch hier konnten wir auf Spurensuche gehen und Verschiedenstes über Natur und Umwelt mit allen Sinnen erfahren. Vor dem Nachtessen konnten alle noch einmal auf dem Naturerlebnispfad ihre Weitsprung- und Sprintkünste mit Tieren des Waldes messen.

Mit Einsetzen der Dunkelheit ging schließlich die 4a auf Fledermausexkursion, während die 4b sich mit der Elwetritschejagd beschäftigte. Schließlich durften wir uns alle in unseren „Bau“ oder unser „Nest“ zurückziehen und eine kleine Zimmerfete abhalten.

Am letzten Tag machten alle einen kleinen Wildkatzenworkshop, bei dem Vieles über die im Pfälzer Wald wieder heimisch gewordene Wildkatze mit allen Sinnen in Erfahrung gebracht wurde. Dabei gestaltete sich jeder eine hübsche Katzenmaske.

Ein großes Erlebnis war natürlich auch so ganz ohne Eltern zu übernachten. Rundum bereiteten diese drei Tage sicher jedem von uns tolle Erlebnisse über die Natur. Erfahrungen, wie wir uns im Team verhalten sollten, kamen außerdem nicht zu kurz.

 

SAMSUNG CAMERA PICTURES

 

S.Ehrgott-Dörner

 

SAMSUNG CAMERA PICTURES

 

 

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

DSCF5583 - Kopie DSCF5586 - Kopie DSCF5594 - Kopie DSCF5678 - Kopie DSCF5764 DSCF5794