Birnbach-Exkursion

Birnbach-Exkursion

Am 28. Juni 2012 machten wir uns, die Klasse 4a, bewaffnet mit großen und kleinen Keschern, Gefäßen, Bestimmungsbüchern, Lupen, Gummistiefeln und Proviant auf den Weg zum Birnbach um die Ecke.

Vor Ort untersuchten wir das Gewässer nach Lebewesen jeglicher Art. Gefunden haben wir Strudelwürmer, Flusskrebse, Wasserschnecken und vielerlei anderes Getier. Sogar zwei kleine Fische gingen uns ins Netz, Schmerlen. Diese Fische kommen in klaren Fließgewässern vor. Für uns war es ein Beweis, dass der Birnbach gesund ist.

Natürlich hat jedes Tier, das wir genau unter die Lupe genommen haben, wieder seinen Platz im Bach bekommen.

Außerdem konnten wir einen jungen Buntspecht beobachten, der direkt vor unserer Nase einen Baumstamm genauestens untersuchte. War wohl auch ein Forscher…