Teichtagebuch Schuljahr 2016/17

Teichtagebuch Schuljahr 2016/17

 

Anfang September

In diesem Schuljahr hat die neue Klasse 3b die Patenschaft für den Schulteich übernommen.

Wir sind Anfang September aus den Sommerferien zurückgekommen.

Wir stellen fest, dass der Wasserstand im Teich recht niedrig ist.

Auf der Wasseroberfläche tummeln sich Wasserläufer.

Die Rohrkolben am Rande des Teiches sind aufgeplatzt.

 

 

Anfang November bis Dezember

Wir sind aus den Herbstferien zurückgekehrt.

Der Wasserstand im Teich hat sich normalisiert.

Beim Blick aus unserem Klassenzimmer auf den Teich können wir einen Habicht entdecken, der auf einem Pfosten der Einzäunung sitzt.

Anfang Dezember zieht sich das erste Mal eine dünne Eisdecke über die Wasseroberfläche.

Anfang Januar

Nachdem das Eis vom Dezember wieder geschmolzen war, hat sich erneut eine Eisdecke gebildet. Dieses Mal ist sie dicker. Am 10. Januar schneit es kräftig. Der Teich befindet sich jetzt in tiefer Winterstarre. Wir haben Milchtütenfutterhäuschen rund um den Teich aufgehängt, um die Singvögel bei ihrer Futtersuche zu unterstützen. Die Schneedecke ist mindestens 10cm dick.